Gitarre

TC Electronic Vortex Flanger

</> Video einbinden

<iframe width="640" height="360" src="//www.youtube.com/embed/?rel=0"></iframe>

Wohin die Reise auch gehen mag …

Von den Beatles über Pink Floyd und Van Halen bis zu Metallica und den Red Hot Chili Peppers: Zahllose Künstler aus dem Gitarristen-Olymp haben mit Flangern unglaubliche Effekte erzeugt. Und mit dem Vortex Flanger stehen jetzt auch Ihnen all die Möglichkeiten dieses außergewöhnlichen Effekts zur Verfügung.

 

 

  • Zwei Modi: "Classic" und "Tape Flanger"
  • Intuitive, aber sehr effektive Eingriffsmöglichkeiten
  • Stereo-Eingang und -Ausgang

Von „Summ“ bis zur 747-Landung

Der Vortex Flanger hat zwei Betriebsarten. Da hätten wir zunächst den "klassisches" Modus. Hier steht Ihnen das ganze Arsenal bekannter Effekte zur Verfügung; von leichter, Chorus-artiger Modulation über den klassischen "Jet Flanger" à la Van Halen. Der Tape-Modus zaubert die psychedelischen Sounds aus der Ära von Jimi Hendrix und Led Zeppelin hervor, die noch aufwendig mit Bandgeräten erzeugt wurden. Und auch die "Through Zero"-Variante klingt fantastisch!

 

Traditionspflege oder „my way“?

Ausgangspunkt für den Vortex Flanger sind die wegweisenden Sounds der Sechziger und Siebzigerjahre. Aber dabei bleibt es nicht: Mit sehr effektiven Bedienelementen können Sie Ihre ganz persönlichen Flanger-Sounds erstellen. Machen Sie sich also auf die Reise von Flanger-Pionieren wie Hendrix und Van Halen hin zu Ihren eigenen, unverwechselbaren Kreationen. 

 

Zweispurig fährt man besser

Der Vortex Flanger hat Stereo-Eingänge und Ausgänge - genau die richtige Ausstattung für Setups mit zwei Amps oder "Double Combo"-Varianten, bei denen extrem breit klingende Flanger-Sounds für ein spektakuläres Klangbild sorgen. Nichts für schwache Nerven!

 

TonePrints® = herausragende Effekte!

Artists _beam _editor

Eingang nur für Künstler

TonePrints stehen für erstklassige Effekte - und erstklassige Effekte stehen für kreative Sounds. Von den Wegbereitern heutiger Sounds bis zu den Jungs, die heute bereits an der Musik der Zukunft tüfteln: Wir haben die coolsten Künstler unserer Zeit gebeten, ihre eigenen, maßgeschneiderten Versionen klassischer TC-Effekte zu erschaffen. Und weil man schöne Dinge teilen soll, stellen wir Ihnen diese Soundkreationen kostenlos zur Verfügung!

Erfahren Sie mehr über die Künstler!

Bereit zum Beamen!

Laden Sie die kostenlose TonePrint-App für Ihr Android-Smartphone oder iPhone herunter, wählen Sie einen TonePrint aus, den sie verwenden wollen - und beamen Sie ihn über den Pickup Ihrer Gitarre direkt in Ihr TonePrint-Pedal. Keine Kabel erforderlich! Erfahren Sie mehr über das TonePrint-"Beaming".

Android Play Logo  Apple App Store Logo 

 

Ihre Vision - Ihr Sound

Wenn Sie Musik machen, drücken Sie sich selbst aus. Daher ist es Ihr gutes Recht, Ihren persönlichen Sound mit Effekten genau so zu formen, wie SIE es wollen - ohne Grenzen und Kompromisse.

Mit dem TonePrint Editor bekommen Sie die volle Kontrolle über den Klang sowie den Regelbereich und die Skalierung der Regler Ihres Pedals.

Holen Sie sich jetzt den Editor für PC oder Mac

TonePrints für den Vortex Flanger

Alle TonePrints für Vortex Flanger
True to Tone Logo

Wir schwören Klanghaftigkeit!

Sie lieben schöne Sounds - und wir tun dasselbe. Unsere Produktpalette und -philosophie zeigen, wie ernst es uns damit ist. Was auch immer Sie also in Sachen Sound planen: TC ist auf Ihrer Seite. Mit optimiertem Headroom, den Bypass-Varianten "True" und "Buffered" sowie der Kill-Dry-Funktion steht dieses Pedal für kompromisslosen Klang - ohne jede Verfärbung. Und ob Ihr TC-Effekt nun angeschaltet ist oder nicht: Der wichtigste Bestandteil Ihres Sounds - das pure, analoge Signal Ihres Instruments - durchläuft dank der "Analog Dry Through"-Schaltung das Pedal stets unbearbeitet und ohne jede Beeinträchtigung.

Sounds

Klangbeispiele von TonePedia

Backstage Pass – All Access

Der Flanger mag eher eine Zufallsentdeckung der experimentierfreudigen Sechzigerjahre sein. Trotzdem ist es für musikalisch sinnvolle Ergebnisse wichtig, diesen auffälligen Effekt jederzeit im Griff zu haben. Dafür bietet der Vortex Flanger eine einfache, auf vier Reglern basierende Benutzeroberfläche und einen denkbar smarten Minikippschalter.

Minikippschalter

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Flanger-Variante aus.

Speed-Regler

Sie haben es erraten: Mit diesem Regler legen Sie die Geschwindigkeit (Frequenz) der Modulation fest. Bei langsamen Werten entsteht der charakteristische „Vorbeifliegender Jet“-Sound.

Feedback-Regler

Mit dem Feedback-Regler legen Sie den Anteil des modulierten Signals fest, der wieder an den Eingang des Effekts zurückgeführt wird. Das Ergebnis: mehr Flanging, mehr Spaß.

Depth-Regler

Mit diesem Regler stellen Sie die Intensität des Effekts ein. Für klassische Flanger-Effekte stellen Sie diesen Regler eher auf einen niedrigen Wert ein. Aber wenn Sie die volle Dröhnung wollen – nur zu!

Delay Time-Regler

Legt die Verzögerung fest, die dem modulierenden Effekt zugrunde liegt. Bei niedrigeren Werten entstehen intensivere Modulationen.

Ganz und gar du

TonePrint-Pedale bieten sowohl „True Bypass“ als auch „Buffered Bypass“. Das bedeutet: Sie erhalten stets den optimalen Sound in jeder denkbaren Situation.

Der Vortex Flanger im Überblick

  • TonePrint-fähig
  • Zwei Flanger-Varianten
  • Stereo-Eingang & -ausgang
  • True Bypass
  • Analog-Dry-Through
  • Speed-, Depth-, Feedback und Delay Time-Regler
  • Batteriefach leicht zugänglich
  • Geringe Stellfläche
  • Hochwertige Bauteile
  • Roadtaugliche Bauweise

Videos

TC Electronic Vortex Flanger Guitar Pedal

</> Video einbinden

Bilder

Künstler, die den Vortex Flanger verwenden

Testberichte

Guitarist
von Trevor Curwen

The Vortex is a versatile flanger with plenty of potential variation available from the controls. This is especially true of the feedback knob, which offers variable amounts of both negative and positive feedback. It provides a host of familiar flanging sounds in its standard mode - metallic tonalities and obvious sweeping sounds are all possible. It's the tape option, though, that's perhaps more interesting in dishing up less common sounds, especially so when phase cancellation occurs at the zero point and the sound disappears completely - something that can create strange tremolo-style effects.

Lesen Sie den kompletten Test von Guitarist
Guitar Player
von Art Thompson

Vortex is great for swooshy, classic-rock sounds, but it can also give you whistling birds, grinding industrial machinery, or spiraling staircases of otherworldly tonalities. TC has done an amazing job creating a pedal that can satisfy both the weekend warrior who needs to nail “Unchained,” or the sonic sculptor who revels in the kinds of sounds that would get you kicked out of a bar gig. Tape is the more organic side of the Vortex, and it nails the signature swirl created when two tape recorders are made to drift in and out of phase with each other (typically by manually slowing one machine). The traditional flange sounds you can dial in here are juicy and inspiring, and you can venture into rocket-ship effects and other spacey timbres by simply tweaking the Feedback, Depth, and Delay Time settings. As the most far-reaching flanger pedal I’ve heard in a long time, the Vortex receives an Editors’ Pick Award.

Bass Player
von Ed Friedland

The Vortex flanger is a versatile unit that captures both modern and classic tape-based flange tones. Tape mode is a “through-zero” flange that simulates the original flange technique of running multiple tape decks while offsetting the speed. Flange mode gives uncolored digital response that makes the higher harmonics pop with clarity. With SPEED, DEPTH, FEEDBACK, and DELAY TIME controls, the Vortex can produce effects from the insane warble of Janek Gwizdala’s “Family Of Rats” TonePrint, to the sibilant sweep of Mark King’s “Sweet Minger.”

Lesen Sie den kompletten Test von Bass Player
Premier Guitar
von Charles Saufley

The pedal’s standard modes can range from smooth to hyper and burbling, depending on how aggressively you toy with the Depth, Speed, and Feedback knobs. But the addition of the TonePrint option and the Tape flange switch really expand the Vortex’s range of voices. The Tape setting sounds great at medium-to-strong intensity for both psych-flavored arpeggios and fast, funk-chord comping. It also works wonders if you want to lend motion to a lingering, fuzz-driven power chord.

Lesen Sie den kompletten Test von Premier Guitar
Guitar Buyer
von Dan Steinhardt

This is indeed a very good flanger. The standard flanger setting has a wealth of classic, shimmering, chorus-type flange and jet-flanging tones at your fingertips. (...) TC deserves full marks for once again pushing the boundaries of what is possible with today's technology inside a small stand-alone effect pedal.

Bass Guitar Magazine
von Ben Cooper

I was able to easily dial in a tone akin to Phil Lynott on ‘Waiting For An Alibi’ and began happily riffing away. Of course if you really want to crazy things up it’s pretty easy to get some real space cadet tones going on. Whether you want some metallic zing, or big sweeps you can easily get it from the Vortex.

Lesen Sie den kompletten Test von Bass Guitar Magazine (PDF)
iGuitar
von Tom Quayle

You can get a huge variety of quality flange sounds from this unit. (...) If you are looking for a flanger that can recreate all the classic sounds, need quality but don't want to break the back with boutique gear, then this is the pedal for you!

Lesen Sie den kompletten Test von iGuitar
Guitar Noize
von Jon Bloomer

I’ve been impressed with every TC Electronic TonePrint pedal that I have tested and the Vortex Flanger is no exception, not only does this pedal have 2 great modes (Flanger and Tape) but the amount of variations available simply by beaming a new TonePrint from my iPhone means that you have every type of Flanger effect available in one very reasonably priced pedal.

Lesen Sie den kompletten Test von Guitar Noize
Guitar Planet
von Fabrizio Barale

They've done it again: this is an excellent flanger at a very competitive price. We particularly liked the vintage effect that the 'tape' setting offered, and combined with the pedal's great range of other sounds, its ease of use and solid build quality, it all adds up to a little box that's well worth having in your arsenal. You'll want to start wearing psychedelic floral shirts and staring at lava lamps for hours, but hey, it's a small price to pay.

Lesen Sie den kompletten Test von Guitar Planet
Guitar International
von Rob Cavuoto

To all my fellow Flanger junkies, I highly recommend to giving this pedal a try as it is a well-made and moderately priced pedal. I’ve already added it to my bag of tricks and mounted it to my pedal board!

Lesen Sie den kompletten Test von Guitar International
Bonedo
von Robby Mildenberger

The Vortex Flanger is a great sounding pedal at a great price. Especially the possibility to beam TonePrints using a smartphone is a great idea. What is offered here, is really top notch!

Lesen Sie den kompletten Test von Bonedo
Delamar
von Jens Geilich

It is impressive how the Danish manufacturer has succeeded in packing so much flexibility and variety (not to mention completely superb sound quality) into such a compact effect pedal. Class! ROCK ON!

Lesen Sie den kompletten Test von Delamar

Auszeichnungen

Was Ihnen auch gefallen könnte: