Gitarre

Wo sich Technologie und Schönklang begegnen

Viscous Vibe

</> Video einbinden

<iframe width="640" height="360" src="//www.youtube.com/embed/?rel=0"></iframe>

Der ursprüngliche Shin-Ei Uni-Vibe* ist ein einzigartiges, komplexes und großartig klingendes Analog-Effektgerät. Als wir uns vornahmen, es digital nachzubilden, war uns also völlig klar, dass dies nicht einfach sein würde. Wir verbrachten zahllose Stunden mit Vergleichstest, in denen wir uns dem Original akribisch näherten. Mit unseren leistungsstarken DSPs gingen wir bis an die Grenzen des technisch Möglichen. Und so ist es uns schließlich gelungen, diesen legendären Effekt punktgenau nachzubilden. Nun können auch Sie das üppige, zuckersüße Vibrato verwenden, das man auf unzähligen Aufnahmen von Pink Floyd, Robin Trower und Jimi Hendrix hören kann. Und wir glauben: Spätestens, wenn Sie das Intro-Riff aus Hendrix' "Machine Gun" spielen, werden auch Sie sagen können: "Das ist es!"

 

  • 1:1-Nachbildung des legendären Shine-Ei Uni-Vibe*
  • Kompaktes Design
  • True Bypass

Rock für Fortgeschrittene

Wir haben all unser Wissen und unsere Begeisterung in Viscous Vibe investiert - und wollen gar nicht leugnen, dass wir verdammt stolz auf das Erreichte sind. Es ist eine Sache, den legendären, Phaser-artigen Sound und die dramatischen, raumgreifenden Wirbel des ursprünglichen Shin-Ei Uni-Vibe punktgenau nachzubilden. Aber dass wir dieses Klangwunder in Form eines hochwertigen, kompakten und bezahlbaren Effektpedals auf den Markt bringen können, ist wohl ebenso spektakulär. 

Klassische Vibes, moderne Zeiten

Analoge wärme alter Schule und modernste Funktionen: Viscous Vibe vereint das Beste beider Welten in einem Pedal. Während True Bypass-Technologie für eine kompromisslose Klangqualität sorgt, erlauben die Stereo-Eingänge und -Ausgänge das größtmögliche Klangbild. Dies ist das perfekte Effektpedal für jeden,der klassische Rock-Sounds in einem zeitgerechten Setup nutzen will.

 

TonePrint

Natürlich darf in diesem ohnehin spektakulären Pedal auch unsere proprietäre TonePrint-Technologie nicht fehlen. Wenn Sie also das klassische Vibrato des Originals noch ein wenig … zufeilen wollen, dann greifen Sie einfach zu unserem kostenlosen TonePrint Editor. Hier können Sie Sound und Steuerung optimieren, bis der Arzt kommt! Und schließlich können Sie mit unserer kostenlosen TonePrint App Ihre selbst kreierten Vibrato-Effekte direkt über die Pickups Ihrer Gitarre in das Effektgerät "beamen". Willkommen in der Zukunft!

 

TonePrints® = herausragende Effekte!

Artists _beam _editor

Eingang nur für Künstler

TonePrints stehen für erstklassige Effekte - und erstklassige Effekte stehen für kreative Sounds. Von den Wegbereitern heutiger Sounds bis zu den Jungs, die heute bereits an der Musik der Zukunft tüfteln: Wir haben die coolsten Künstler unserer Zeit gebeten, ihre eigenen, maßgeschneiderten Versionen klassischer TC-Effekte zu erschaffen. Und weil man schöne Dinge teilen soll, stellen wir Ihnen diese Soundkreationen kostenlos zur Verfügung!

Erfahren Sie mehr über die Künstler!

Bereit zum Beamen!

Laden Sie die kostenlose TonePrint-App für Ihr Android-Smartphone oder iPhone herunter, wählen Sie einen TonePrint aus, den sie verwenden wollen - und beamen Sie ihn über den Pickup Ihrer Gitarre direkt in Ihr TonePrint-Pedal. Keine Kabel erforderlich! Erfahren Sie mehr über das TonePrint-"Beaming".

Android Play Logo  Apple App Store Logo 

 

Ihre Vision - Ihr Sound

Wenn Sie Musik machen, drücken Sie sich selbst aus. Daher ist es Ihr gutes Recht, Ihren persönlichen Sound mit Effekten genau so zu formen, wie SIE es wollen - ohne Grenzen und Kompromisse.

Mit dem TonePrint Editor bekommen Sie die volle Kontrolle über den Klang sowie den Regelbereich und die Skalierung der Regler Ihres Pedals.

Holen Sie sich jetzt den Editor für PC oder Mac

True to Tone Logo

Wir schwören Klanghaftigkeit!

Sie lieben schöne Sounds - und wir tun dasselbe. Unsere Produktpalette und -philosophie zeigen, wie ernst es uns damit ist. Was auch immer Sie also in Sachen Sound planen: TC ist auf Ihrer Seite. Mit optimiertem Headroom, den Bypass-Varianten "True" und "Buffered" sowie der Kill-Dry-Funktion steht dieses Pedal für kompromisslosen Klang - ohne jede Verfärbung. Und ob Ihr TC-Effekt nun angeschaltet ist oder nicht: Der wichtigste Bestandteil Ihres Sounds - das pure, analoge Signal Ihres Instruments - durchläuft dank der "Analog Dry Through"-Schaltung das Pedal stets unbearbeitet und ohne jede Beeinträchtigung.

Sounds

Klangbeispiele von Mika Vandborg

Backstage Pass – All Access

Viscous Vibe bietet dieselben Regler wie das ursprüngliche Shin-Ei Uni-Vibe. Hinzu kommen einige spannende moderne Funktionen. Hier die vollständige Übersicht.

Intensity-Regler

Raumgreifendes Wabern oder zuckersüßes Wirbeln? Mit diesem Regler treffen Sie Ihre Wahl.

Mini-Schalter

Wechseln Sie hier zwischen den beiden klassischen Shin-Ei Uni-Vibe Sounds – einem fetten, an Phaser erinnernden Chorus-Sound und einem umwerfenden, wirbelnden Vibrato. Stellen Sie den Schalter auf die mittlere Position, um mit dem TonePrint Editor Ihre persönliche Variante dieses legendären Effekts zu erstellen.

Speed-Regler

Wie schnell soll es sein? Wählen Sie eine niedrige Einstellung, wenn es ein warmer, nahezu gemütlicher Sound sein soll – oder entscheiden Sie sich für volles Tempo und das intensive, bewusstseinsverändernde Klangbild klassischer Rock-Sounds.

Volume-Regler

Mit diesem Regler regeln Sie das Mischungsverhältnis zwischen unbearbeitetem Signal und Vibe-Effekt. Drehen Sie ihn bis zum Anschlag, wenn Sie die volle Packung à la Hendrix wollen – oder nehmen Sie ihn etwas zurück, wenn es eher Gilmour sein soll.

True Bypass

Viscous Vibe ist nicht der Star der Show – Ihr Sound, Ihr musikalischer Stil ist es. Daher sorgen wir mit der True Bypass-Funktion dafür, dass dieser Sound ohne Höhenverlust, ohne jede Klangverfärbung zu hören ist.

Analog-Dry-Through

Viscous Vibe sorgt für tolle Effekte; Ihr trockenes Signal rührt er nicht an. Es wird niemals digitalisiert, sondern durchläuft das Pedal unverändert und ohne die geringste Verzögerung.

Viscous Vibe in der Übersicht

  • 1:1-Nachbildung des legendären Shin-Ei Uni-Vibe
  • TonePrint-fähig: Effekte von Topgitarristen herunterladen oder selber erstellen
  • Stereo-Eingänge und -Ausgänge - für maximale Flexibilität
  • True Bypass 
  • Analog-Dry-Through
  • Kompaktes Design
  • 9 V / 100 mA
  • Hochwertige Komponenten
  • Roadtaugliche Bauweise

Videos

Viscous Vibe demo by Brett Kingman

</> Video einbinden

Reviews

Guitar World
von Chris Gill

Most digital phasers and vibe effects I’ve tried were somewhat flat sounding and underwhelming, but the Helix and Viscous Vibe instantly blew me away with their expressive character and dynamic responsiveness. The Viscous Vibe’s chorus effect is the same thick, swirling, psychedelic Uni-Vibe effect guitarists have loved since Jimi played “Machine Gun,” and its vibrato effect is spot on as well. Players who want to go beyond the limitations of the original can do so via the TonePrint Editor software.

Lesen Sie den kompletten Test von Guitar World
Premier Guitar
von Charles Saufley

TonePrints make it far more flexible than the original, especially if you want to move beyond well trodden and hard-to-top Hendrix moves. Built tough and sensibly priced, the Viscous Vibe is an appealing and affordable chorus/vibrato option.

Lesen Sie den kompletten Test von Premier Guitar
Guitarist Magazine
von Trevor Curwen

So, how does this stack up? Extremely well, we'd say, as it's big on the twin virtues of practicality and versatility. It's 'board- and wallet-friendly, and can nail the vintage tones, but it's the open-ended nature of the TonePrint facility that gives it an edge over its more conventional rivals. The familiar vintage-like tones are here, but you will always have a creative alternative.

Lesen Sie den kompletten Test von Guitarist Magazine
Guitar Player
von Joyce Kuo

TC Electronic has done an outstanding job with the Viscous Vibe, earning it a permanent spot on my pedalboard, as well as an Editors' Pick Award.

Bonedo
von Bassel El Hallak

Was soll ich sagen!? TC Electronic hat es wieder einmal geschafft, ein durch und durch professionelles Effektpedal zu entwickeln und auf höchstem Niveau zu fertigen. Beide Effekte, Chorus wie Vibrato, punkten mit wunderbar analog klingendem Sound und der nötigen klanglichen Tiefe. Wer immer ein Uni-Vibe besitzen wollte oder einfach noch eine weitere Variante des Originals sucht, der kommt an einem Test dieses Pedals nicht vorbei. Und bei der gegebenen Fertigungs- und Soundqualität stimmt auch das Preis-Leistungsverhältnis

Lesen Sie den kompletten Test von Bonedo
Guitar Interactive
von Lewis Turner

TC is striving to combine old analogue warmth with modern day functionality here and I think they really have come up with the goods. Straightforward controls of Speed, Intensity and Volume mean dialling in a good sound or making adjustments on the fly are a breeze, the LED also flashes at the speed you have set, which is a cool little feature. As with the Helix there is a mini-toggle switch for chorus which delivers a thick and phasey tone, or vibrato for an amazing swirly effect, plus of course the TonePrint option. Just like the Helix, this is a highly musical, dynamic and interesting pedal, allowing the individual to achieve the sound they hear in their head.

Lesen Sie den kompletten Test von Guitar Interactive
Tone Report
von Sam Hill

Whether you’re looking to add a little Jimi to your setup or you just want something new to inspire you, the Viscous is worthy of your consideration. Some players may balk at its digital design, but the sounds are absolutely on point, and when you factor in TonePrints and stereo capability, this pedal is an incredible value. TC Electronic has done it again—this pedal truly gives off good vibrations.

Lesen Sie den kompletten Test von Tone Report

Bilder

Artists Using Viscous Vibe

Was Ihnen auch gefallen könnte:

* Der auf dieser Webseite verwendete Produktname ist ein Warenzeichen des jeweiligen Eigentümers, der in keiner Verbindung mit TC Electronic steht. Dieses Warenzeichen dient nur zur Kenntlichmachung des Produkts, dessen Klänge im Rahmen der Entwicklung des TC Electronic Viscous Vibe analysiert wurden.