Gitarre

The Dreamscape - John Petrucci's Signature Pedal from TC Electronic

</> Video einbinden

<iframe width="640" height="360" src="//www.youtube.com/embed/?rel=0"></iframe>

Kreative Kernreaktion

John war einer der ersten Rockstars, der sich für unser TonePrint-Konzept entschied. Seine TonePrints wurden so beliebt, dass wir uns entschlossen haben, die Zusammenarbeit mit John zu intensivieren und seine ganz persönlichen Interpretationen klassischer TC-Effekte in einem Produkt zu vereinen. Das Ergebnis dieser Zusammenarbeit zeigt, was möglich ist, wenn ein Künstler wie John bei den Effekten, die ihn inspirieren, alle Freiheitsgrade nutzt.

 

  • Sechs von John Petrucci entwickelte Effekte
  • Chorus, Flanger und Vibrato in einem Pedal
  • Voicing-Schalter zur Einstellung der Klangcharakteristik, mit einer auf die von John entwickelten Chorus-Sounds abgestimmten Einstellung "Dark"

Das Evangelium nach John

Da unsere Produkte fester Bestandteil von Johns Sound und Setup sind, kennt er sie inzwischen in- und auswendig. Daher wusste er bei der Zusammenarbeit, die zu diesem Produkt führte, auch genau, was er wollte. Das Ergebnis: eine Palette hervorragend klingender Modulationseffekte.

Meisterhaft moduliert. Unendlich multipliziert

"The Dreamscape" wird Sie mit seinen zahlreichen Möglichkeiten immer wieder herausfordern und musikalisch inspirieren. Es umfasst die Effekte Chorus, Flanger und Vibrato.

Da kommt ein Gewitter …

Das Dreamscape hat einen "Voicing"-Schalter, mit dem Sie die Klangcharakteristik des Pedals ändern können. Dabei entspricht die Einstellung "Dark" dem eher "gedämpften" Klangbild, das typisch für Johns Sound ist. Ob Sie also Ihrem Vorbild nacheifern oder sich einfach von einem großen Gitarristen inspirieren lassen wollen - einen Versuch ist es wert!

TonePrints® = herausragende Effekte!

Artists _beam _editor

Eingang nur für Künstler

TonePrints stehen für erstklassige Effekte - und erstklassige Effekte stehen für kreative Sounds. Von den Wegbereitern heutiger Sounds bis zu den Jungs, die heute bereits an der Musik der Zukunft tüfteln: Wir haben die coolsten Künstler unserer Zeit gebeten, ihre eigenen, maßgeschneiderten Versionen klassischer TC-Effekte zu erschaffen. Und weil man schöne Dinge teilen soll, stellen wir Ihnen diese Soundkreationen kostenlos zur Verfügung!

Erfahren Sie mehr über die Künstler!

Bereit zum Beamen!

Laden Sie die kostenlose TonePrint-App für Ihr Android-Smartphone oder iPhone herunter, wählen Sie einen TonePrint aus, den sie verwenden wollen - und beamen Sie ihn über den Pickup Ihrer Gitarre direkt in Ihr TonePrint-Pedal. Keine Kabel erforderlich! Erfahren Sie mehr über das TonePrint-"Beaming".

Android Play Logo  Apple App Store Logo 

 

Ihre Vision - Ihr Sound

Wenn Sie Musik machen, drücken Sie sich selbst aus. Daher ist es Ihr gutes Recht, Ihren persönlichen Sound mit Effekten genau so zu formen, wie SIE es wollen - ohne Grenzen und Kompromisse.

Mit dem TonePrint Editor bekommen Sie die volle Kontrolle über den Klang sowie den Regelbereich und die Skalierung der Regler Ihres Pedals.

Holen Sie sich jetzt den Editor für PC oder Mac

TonePrints für Dreamscape

Alle TonePrints für The Dreamscape
True to Tone Logo

Wir schwören Klanghaftigkeit!

Sie lieben schöne Sounds - und wir tun dasselbe. Unsere Produktpalette und -philosophie zeigen, wie ernst es uns damit ist. Was auch immer Sie also in Sachen Sound planen: TC ist auf Ihrer Seite. Mit optimiertem Headroom, den Bypass-Varianten "True" und "Buffered" sowie der Kill-Dry-Funktion steht dieses Pedal für kompromisslosen Klang - ohne jede Verfärbung. Und ob Ihr TC-Effekt nun angeschaltet ist oder nicht: Der wichtigste Bestandteil Ihres Sounds - das pure, analoge Signal Ihres Instruments - durchläuft dank der "Analog Dry Through"-Schaltung das Pedal stets unbearbeitet und ohne jede Beeinträchtigung.

Sounds

Klangbeispiele von TonePedia

Backstage Pass – All Access

Die Regler und der Voicing-Schalter des Dreamscape sind eine regelrechte „Sound-Startrampe“. Sie können mit den bevorzugten Einstellungen des Ausnahmegitarristen loslegen – aber die abgefahrensten Varianten sind nur einige Millimeter entfernt. Um die von Johns bevorzugten Ausgangswerte zu erhalten, stellen Sie die Regler „Depth“ und „Speed“ auf die neutrale Mittelposition.

Voicing-Schalter

Hier können Sie die Klangfarbe für den gerade aktiven Effekt wählen. Dazu gehört auch Johns charakteristische „Dark“-Variante.

Depth-Regler

Super-subtil oder absolut massiv – Sie entscheiden.

Speed-Regler

Hier legen Sie die Modulationsgeschwindigkeit fest – von langsam und elegisch bis zu „volle Lotte“!

FX LEVEL – Effektanteilregler

Nur ein Hauch, ein brachiales Effektgewitter oder etwas dazwischen? Hier treffen Sie Ihre Wahl.

Ganz und gar du

TonePrint-Pedale bieten sowohl „True Bypass“ als auch „Buffered Bypass“. Das bedeutet: Sie erhalten stets den optimalen Sound in jeder denkbaren Situation. Alle klanglichen Details Ihres Spiels bleiben erhalten.

John Petrucci Clean Chorus

Wenn Sie diese vier Worte hintereinander lesen, dürfte vor Ihrem inneren Ohr ein bestimmter Sound entstehen – eines der Grundelemente moderner Rockmusik. Dieser auf dem klassischen TC SCF-Pedal basierende Sound ist für John live wie auch im Studio erste Wahl.

John Petrucci Crunch Chorus

Denken Sie an einige der spektakulärsten Riffs, die John für Dream Theater gespielt hat. Hören Sie da einen Chorus? Na, wer hätte das gedacht. Dies ist ein Sound, wie John ihn liebt. Er lässt seine Gitarre voller klingen, ohne dass ein „überproduziertes“ Klangbild entsteht. Dieser Chorus ist die Waffe der Wahl, wenn es kraftvoll und überlebensgroß klingen soll.

John Petrucci Clean Vibrato

John wünschte sich einen sehr transparenten Sound, mit einem „Hauch Leslie“. Er entschied sich für ein sehr breites, langsames Vibrato. John war von diesem neuen Sound so inspiriert, dass er damit gleich ein neues Riff schrieb.

John Petrucci Crunch Vibrato

John hatte eine klare Vorstellung, was er wollte: ein Vibrato, das nicht zu sehr „zwitschern“ sollte. Das Ergebnis: ein subtilerer, eher an Doubling erinnernder Sound – und ein volles, komplexes Klangbild, bei dem sich der Effekt nie zu sehr in den Vordergrund drängt.

John Petrucci Clean Flanger

Beim cleanen Vortex-Flangersound entschied sich John für eine Variante der Phasenauslöschung, bei der das Signal nicht komplett ausgelöscht wird. Stattdessen werden cleaner Signalanteil und Effekt zu einem warmen, „verwirbelten“ Klangbild verbunden. Das Ergebnis ist ein wirklich Gänsehaut erzeugender „Woosh“-Sound.

John Petrucci Crunch Flanger

Hier hat John seine persönliche Variante eines klassischen Flangers geschaffen. Sie können und sollten die Reglereinstellungen variieren, um alle möglichen coolen Sounds zu erhalten – aber wenn Sie jenen klassischen Flanger-Sound brauchen, der sich für derbe Hardrock-Riffs eignet, stellen Sie einfach alle Regler auf die neutrale mittlere Position („12 Uhr“). Verwenden Sie diesen Flanger als Turbolader für Ihre persönlichen Rock-Riffs – und das Publikum wird Ohren machen!

Das Dreamscape in der Übersicht

  • Sechs von John Petrucci maßgeschneiderte Effekte
  • Ein brandneuer Spezial-TonePrint von John Petrucci
  • Chorus-, Flanger- und Vibrato-Modi
  • All Corona Chorus-TonePrints können mit dem Dreamscape verwendet werden
John Petrucci doing TonePrints for TC Electronic's Corona Chorus - dirty sounds

</> Video einbinden

Bilder

Künstler, die The Dreamscape verwenden

Testberichte

Total Guitar
von Jonathan Horsley

Like all great signature gear, TheDreamscape makes Petrucci's tones accessible to all but, crucially, there's still plenty of room to experiment with what is an incredibly versatile and musical pedal.

Lesen Sie den kompletten Test von Total Guitar
Guitarist
von Trevor Curwen

Okay, it's nominally a John Petrucci signature pedal and guitarists who are fans of this particular brand of modern prog rock are going to love it because of that. However, from a more universal perspective what we have here is a versatile pedal that has a much wider appeal. Chorus, flanging and vibrato are effect that can be of use in many styles of music but are unlikely to be effects that you'd want to use at the same time, so a pedal that can provide quality versions of all three is an asset.

Guitar World
von Paul Riario

The Dreamscape pedal is certainly for fans of Dream Theater and John Petrucci, but it is also a great multi effects stompbox offering chorusing, flanging and vibrato sounds as well as new customized sounds. Definitely check this out!

iGuitar
von Jamie Humphries

Versatile, built like a brick, filled with great sounds and always updatable - it certainly lives up to the excitement it's been generating since it was announced!

Lesen Sie den kompletten Test von iGuitar
Musicplayers.com
von Scott Kahn

No matter how we dialed in the sounds, a listener never would have guessed that this pedal wasn’t analog. We’ve played many digital effect pedals that sounded, well, digital, but as modulation pedals go, The Dreamscape stood up great alongside some of our classic analog pedals — even a few pricey boutique models.

Lesen Sie den kompletten Test von Musicplayers.com
Performer Magazine
von Chris Devine

The TonePrint selection is interesting. Connect the pedal via a USB cable, and settings can be downloaded to the unit. There’s also a free app that allows settings to be sent wirelessly to the pedal via a smart phone – a nice, modern feature.

Lesen Sie den kompletten Test von Performer Magazine
Delamar
von Jens Geilich

TC Electronic effects are in the State-Of-The-Art category in the guitar world. The Danish company has not gained this reputation by chance, so it is not surprising that the sounds offered in the Dreamscape are within the absolute high-end range as would be expected when you work together with one of the best guitarists currently under the sun.

Lesen Sie den kompletten Test von Delamar
Bonedo
von Michael Behm

TC Electronic's collaboration with John Petrucci has succeeded in a very good sounding pedal. To me, this robust and technically advanced pedal lines up right at the front in the league of high-quality effect devices.

Lesen Sie den kompletten Test von Bonedo

Was Ihnen auch gefallen könnte: