Gitarre

Hall of Fame 2 Reverb

</> Video einbinden

<iframe width="640" height="360" src="//www.youtube.com/embed/?rel=0"></iframe>

Reverb Rules!

TC Electronic steht für einige der besten Reverbs auf dem Markt. Wenn Sie an einen Song mit einem tollen Reverbsound aus den letzten 20 Jahren denken … stehen die Chancen gut, dass Sie TC im Ohr haben. Wir reden hier von einem beachtlichen Spektrum - von Michael Jackson über die Dire Straits bis zu Lady Gaga und zurück. Wir haben einige dieser ebenso bekannten wie geliebten Reverbsounds in einem kompakten Gehäuse vereint - und sie klingen so unverschämt gut, dass Sie dieses Pedal nicht wieder hergeben werden.

 

  • 10 verschiedene Reverbarten
  • Stereo-Eingang und -Ausgang
  • Intuitiv bedienbar und trotzdem klanglich flexibel

Freiheit, die ich höre

Wir glauben nicht, dass wir Ihnen erklären sollen oder müssen, wie Ihr Sound zu sein hat. Diese Haltung spiegelt sich auch in unserem Hall of Fame Pedal wieder. Es bietet Ihnen zahlreiche Anwendungsmöglichkeiten, mit denen praktisch jeder Sound und jeder Stil zu meistern sind. Außerdem kann das unbearbeitete Signal ohne jede Veränderung durch das Pedal geführt werden (Analog Dry-through).

Mehr als nur ein Reverb

Das Hall of Fame Reverb eröffnet Ihnen alle kreativen und klanglichen Möglichkeiten, die man sich von einem Reverb wünschen kann. Von Platten- und Federhall bis zum simulierten Kirchenraum: Bei zehn verschiedenen Reverbtypen ist gewährleistet, dass Sie stets das richtige Reverb zur Hand haben.

Das kriegen Sie geregelt

Es ist kaum zu glauben, welche Vielfalt klanglicher Gestaltungsmöglichkeiten Ihnen das Hall of Fame mit gerade einmal drei Reglern (Decay, Tone und Level) eröffnet. Von hellen, luftigen Hallfahnen über warm und einladend klingende Räume bis zu riesigen, düsteren Reflexionen: Hier finden Sie alles, was Sie brauchen - und noch etwas mehr. Kurz: Das Hall Of Fame Reverb wird Sie immer wieder inspirieren und Ihnen helfen, Ihre musikalischen Ideen umzusetzen.

TonePrints für das Hall of Fame 2 Reverb

See all TonePrints for Hall of Fame 2 Reverb
True to Tone Logo

Wir schwören Klanghaftigkeit!

Sie lieben schöne Sounds - und wir tun dasselbe. Unsere Produktpalette und -philosophie zeigen, wie ernst es uns damit ist. Was auch immer Sie also in Sachen Sound planen: TC ist auf Ihrer Seite. Mit optimiertem Headroom, den Bypass-Varianten "True" und "Buffered" sowie der Kill-Dry-Funktion steht dieses Pedal für kompromisslosen Klang - ohne jede Verfärbung. Und ob Ihr TC-Effekt nun angeschaltet ist oder nicht: Der wichtigste Bestandteil Ihres Sounds - das pure, analoge Signal Ihres Instruments - durchläuft dank der "Analog Dry Through"-Schaltung das Pedal stets unbearbeitet und ohne jede Beeinträchtigung.

Sounds

Backstage Pass – All Access

Vier Regler sind aus unserer Sicht der optimale Kompromiss zwischen „Keep it simple“ und den kreativen Eingriffsmöglichkeiten, die man sich von einem Effektpedal wünscht.

Mini-Umschalter

Steuert die Zeit zwischen dem Direktsignal und dem Einsetzen des Reverbs. Dieser Parameter hat wesentlichen Einfluss darauf, wie deutlich das Reverb wahrgenommen wird. Ein langes Predelay ist vor allem bei intensiven Reverbeffekten sinnvoll.

Decay

Mit diesem Regler stellen Sie die Hallzeit ein. Hier geht es mit einem einzigen Dreh von natürlich klingender Ambience zur Kathedrale und weiter in den Weltraum.

FX LEVEL – Effektanteilregler

Die Intensität des Effekts – von einem „Hauch Raumklang“ bis zu gigantischen, erschütternden Hallkaskaden.

Tone-Regler

Das volle Spektrum: Strahlend helle Reverbs, düster verhangene Hallfahnen – und alle dazwischen liegenden Nuancen. Dieser Regler legt auch fest, wie dominant der Effekts im Klangbild ist.

Typ-Wähler

Hier wählen Sie den Reverbtyp aus. Und mit zehn verschiedenen Reverbtypen schafft das Hall of Fame Reverb die Grundlage für Ihren ganz persönlichen Reverbsound.

Ganz und gar du

TonePrint-Pedale bieten sowohl „True Bypass“ als auch „Buffered Bypass“. Das bedeutet: Sie erhalten stets den optimalen Sound in jeder denkbaren Situation.

MASH Presets

For each reverb type, MASH has a different effect. Here is a quick overview.

Room

In the Room setting, MASH controls the level of the reverb effect. If you turn the level knob all the way down, you can use the MASH switch as a volume pedal for the reverb signal. This means that if you don’t MASH the switch the reverb is inaudible.

TonePrint 3

The third TonePrint is a Church reverb with Shimmer and a luscious TriChorus. MASH controls the input level of your instrument, acting just like a volume pedal. This means that the signal is only audible when you MASH the switch!

Hall

In the Hall setting, MASH controls the level of the reverb effect. If you turn the level knob all the way down, you can use the MASH switch as a volume pedal for the reverb signal. This means that if you don’t MASH the switch the reverb is inaudible.

Spring

Set on Spring reverb, MASH controls the level of the reverb effect. If you turn the level knob all the way down, you can use the MASH switch as a volume pedal for the reverb signal. This means that if you don’t MASH the switch the reverb is inaudible.

Plate

Using the Plate setting, MASH controls the level of the reverb effect. If you turn the level knob all the way down, you can use the MASH switch as a volume pedal for the reverb signal. This means that if you don’t MASH the switch the reverb is inaudible.

Church

When you go to Church, MASH controls the reverb decay for a maximum of 20 seconds. Once you lift your foot of the switch, the decay parameter will return to the position of the decay knob. Pro tip: Set the decay knob to minimum for a dramatic effect!

Shimmer

In Shimmer mode, MASH raises the volume of the Shimmer effect, which essentially is sending the Church algorithm through a Sub ‘N’ Up Octaver in a feedback loop. At the same time, MASH controls the reverb decay to a maximum of 13,9 seconds. Finally, it also changes the tone of the Shimmer sound.

Mod

Using the Mod setting, MASH affects the speed and depth of the reverb modulation provided by our sweet sounding TriChorus algorithm known from the Corona Chorus.

LoFi

In the LoFi mode, MASH controls reverb decay up to a maximum of 20 seconds. It also manipulates the tone of the reverb.

TonePrint 1

The first TonePrint preset is a Shimmer reverb based on the TC Ambient algorithm with an added vibrato effect. MASH controls the modulation depth and the feedback of the Vibrato.

TonePrint 2

The second TonePrint takes a Shimmer reverb based on the TC Cathedral algorithm and combines it with a flanger. MASH raises the volume of the Shimmer and the delay of the Flanger.

Das Hall of Fame 2 Reverb im Überblick

  • TonePrint-fähig
  • 10 verschiedene Reverbarten
  • Stereo-Eingang & -ausgang
  • True Bypass
  • Analog-Dry-Through
  • Decay-, Tone- und Level-Regler
  • Batteriefach leicht zugänglich
  • Geringe Stellfläche
  • Hochwertige Bauteile
  • Roadtaugliche Bauweise

Videos

Mateus Asato trying out Hall of Fame 2

</> Video einbinden

Bilder

Künstler, die das Hall of Fame 2 Reverb verwenden

Was Ihnen auch gefallen könnte: